Das Allgäu im Sommer erleben

Wenn die Sonne die Berggipfel küsst, ist es Zeit ins Allgäu zu fahren

Sommer, Sonne, Berge

Auch in den Sommermonaten bietet Oberjoch und das ganze Allgäu eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten. Erfahren Sie alles rund um Ihren Oberjoch-Urlaub bei unserer wöchentlichen Gäste-Begrüßung durch das „Oberjoch-Aktiv-Team“. Hier erhalten Sie viele nützliche Informationen, die Ihre Urlaubszeit noch erholsamer und erlebnisreicher machen.

Direkt vor der Haustüre warten zahlreiche Wanderwege darauf entdeckt zu werden. Ob Spaziergang, geführte Wanderungen oder anspruchsvolle Bergtour - von Allem ist in und um Oberjoch etwas dabei. Genießen Sie zum Beispiel einen herrlichen Ausblick ins schöne Ostrachtal auf dem Kanzelrundweg oder besuchen Sie eine der zahlreichen Einkehrmöglichkeiten auf einer Hüttenwanderung zur unteren Ochsenalpe über die Iseler Platzhütte zurück nach Oberjoch mit Abstieg über die Gundalpe. Ein Ausflug in einer malerischen Landschaft, umrahmt von einer zünftigen Brotzeit oder hausgemachtem Kuchen, mit einem guten Bier oder kühlem Radler - was könnte es Schöneres geben? Die Nutzung der Iselerbahn und der Hornbahn in Bad Hindelang sind mit der Bad-Hindelang Plus Karte übrigens kostenlos.

Radtouren in allen Schwierigkeitsstufen

Auch für begeisterte Radfahrer und Mountainbiker bietet die Region um Oberjoch und  Bad Hindelang zahlreiche Möglichkeiten. Für jede Konditionsstufe findet sich hier die richtige Fahrradtour. Genießen Sie gemütliche Touren im Tal, steile Touren durch die Allgäuer Bergwelt oder anspruchsvolle Singe-Trails.

Der Bikepark an der Hornbahn in Bad Hindelang lässt Freerider-Herzen höher schlagen.

Badespaß in und um Hindelang

An heißen Sommertagen laden das Moorbad in Oberjoch, das Naturbad in Bad Hindelang oder die „Prinze Gumpe“ in Hinterstein zu Abkühlung und Erfrischung ein. Chlorfreier, naturbelassener Badespaß bietet sich hier für die ganze Familie. Wer seinen Badetag im Allgäu noch mit einer kleinen Aktivität abrunden möchte, kann zum Beispiel den sehr interessanten Hochmoorlehrpfad rund ums Bad in Oberjoch erkunden, oder in Hinterstein auf den Spuren von Prinzregent Luitpold von Bayern wandeln und den Wasserfall am Zipfelsbach besuchen, wo dieser schon vor über hundert Jahren ein kühles Bad genommen hat. Auch die angebotenen Kneipp-Nachmittage sorgen für eine angenehme Abkühlung.

Wen es bei heißer Witterung nicht in’s kühle Nass, sondern in luftige Höhen zieht, für den ist der Salewa-Klettersteig im mittleren Schwierigkeitsbereich am Iseler genau das Richtige. Wer sich nicht in schwindelerregende Felswände begeben möchte, kann auch bequem den Wanderweg zum aussichtsreichen Gipfel des Isler wählen. Die Bergschule in Bad Hindelang bietet zudem eine vielfältige Auswahl an Bergabenteuern mit Spaßgarantie und jeder Menge Action.  Das Oberjoch im Sommer ist mindestens genauso wie im Winter einen Besuch wert!